DE | EN

Bibliografie  (Auswahl)

 

Monografische Publikationen

1984 ‘Überschwengliche Freude ist unwahrscheinlich’, Petersen Galerie, Berlin [Postkartenedition]
1988 ‘Römische Friese’, hg. von Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf und Petersen Galerie, Berlin [Text: Nicola von Velsen]
1989 ‘Nanne Meyer’, (Kat.) hg. von der Kunsthalle Nürnberg, Nürnberg (Verlag für moderne Kunst) [Text dt./e.: Michael Glasmeier, Lucius Griesebach, N.M., Nicola von Velsen]
  ‘Nanne Meyer. Zeichnungen’, (Kat.) hg. von Galerie Gabriele von Loeper, Hamburg, Ute Parduhn, Düsseldorf und Galerie Petersen, Berlin; Hamburg. [Text: Manfred Hahn]
1990 ‘Nanne Meyer. Zwieback, Richard Nöbel‘, hg. von der Galerie & Edition Marlene Frei, Zürich.
1992 ‘Nanne Meyer. Wer A sagt muß gar nichts’, (Kat.) hg. vom Kulturforum Alte Post Neuss [Text: Thomas Brandt]
  ‘Nanne Meyer. Haaresbreite’, (Kat.) Städtische Galerie Haus Coburg, Delmenhorst [Leporello, Text: N.M.]
1995 ‘Nanne Meyer. Zeichnung’, hg. von Nicola von Velsen, Ostfildern (Cantz Verlag) [Texte: Christiane Andersson, Hans-Peter Erlhoff, N.M., Christoph Schreier, Nicola von Velsen, Hanns Zischler]
1997 ‘Zeichnung heute. Nanne Meyer’, (Kat.) hg. vom Kunstmuseum Bonn, Bonn. [Texte: Volker Adolphs, Nanne Meyer, Dieter Ronte] 
1998 ‘Nanne Meyer. Dinge in der Luft verstecken’, (Kat.) hg. von der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München [Texte: Marion Ackermann, N.M.]
1999 ‘Nanne Meyer. Stadt. Land. Luft’, (Kat.) hg. von Galerie & Edition Marlene Frei, Zürich [Text: Angelika Affentranger-Kirchrath, N.M.]
2002 ‘Nanne Meyer. Quer zur Faser. 16 Postkarten’, Köln (Gimlet).
2003 ‘Against the Grain’, (Faltblatt) Samek Art Gallery, Bucknell University, USA [Text N.M.]
 

’Luftblicke. Nanne Meyer, Faksimile von Jahrbuch 16’, Köln (Gimlet). ‘Lufttexte. Zu Nanne Meyers Reihe der ‘Blindbände’’, hg. von Nicola von Velsen, Köln (Gimlet) 2003 [Text N.M.]

[Texte: Volker Adolphs, Angelika Affentranger-Kirchrath, Barbara Monk Feldman, Matthias Gubig, Stefan Gronert, Cornelia Jentzsch, Marie Luise Knott, Michaela Ott, Christian Rümelin, Christoph Schreier, Nicola von Velsen, Walter Zimmermann].

2004 ‘Nanne Meyer. Himmelszeichnen’, (Kat.) hg. von Anne Buschhoff und Wulf Herzogenrath, Kunsthalle Bremen; Bremen (Hauschild) [Texte dt./e.: Anne Buschhoff, N.M., Nicola von Velsen].
2005 ‘Die relative Vermessung der Wolke’, Künstlerbuch zur Ausstellung Luftblicke, Hamburger Kunsthalle, Meistersaal der Zeichnung, hg. von Andreas Stolzenburg [Text: N.M.]
2007 ‘Zinnober’, Köln (Gimlet Verlag) [Text: Cornelia Jentzsch]
2014 ‘Nanne Meyer, Fünfunddreissig Jahre Zeichnen’, (Kat.) hg. Frauenkulturbüro NRW, Museum Goch, (pagina) [Text: Andreas Schalhorn]
  ‘Nanne Meyer, Nichts als der Moment, Zeichnungen’ (Kat). Hg. Kupferstichkabinett – Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, aus Anlaß der Verleihung des Hannah-Höch-Preises Berlin, Köln (Wienand) [Text: Andreas Schalhorn]
2015 ‘Draw # 9 Nanne Meyer. Hefte zur zeitgenössischen Zeichnung’, hg. von Nora Schattauer, Berlin 2015 (Revolver Verlag by Vice Versa)


Film

2002 ‘Dinge in der Luft verstecken  Nanne Meyer: Zeichnerin’, Video-Essay von Bernt Engelmann und Gisela Wunderlich, 51 Min., Farbe, realisiert als "work in progress" von 2000-2002, tasca films munich
   

 

Illustrationen 

2011 Marie-Luise Knott, ‘Verlernen, Denkwege bei Hannah Arendt‘, Berlin (Matthes & Seitz) 2011
2012 Urs Faes, ‘Paris. eine Liebe’, Berlin (Inselbücherei) 2012
  ‘Was fliegt denn da? Vögel in der Kunst’, hg. von Tanja Pöpping, Gabriele Sand, Nicola von Velsen, Köln (DuMont) 2012
2015 André Gide, Der Griesgram. Aus dem Französischen und mit einem Nachwort Tim Trzaskalik. Mit Zeichnungen von Nanne Meyer, Berlin (Matthes & Seitz) 2015 [Coverzeichnung und 13 Zeichnungen innen von NM]
2016 Peter Waterhouse, Nanne Meyer, Die Auswandernden, hg. von Manfred Rothenberger und Institut für moderne Kunst Nürnberg, Fürth (starfruit publications) 2016 [insgesamt 256 Seiten, 116 Seiten Seiten mit Zeichnungen, Umschlag sowie Vor – und Nachsatzpapier] Diese Publikation entstand in wechselseitigem Dialog zwischen Schriftsteller und Zeichnerin. Von daher handelt es sich bei den Zeichnungen nicht um Illustrationen im klassischen Sinne.

 

 

 

Beteiligungen in Katalogen und Büchern

1983 ‘DAAD Scholarship Holders’, (Kat.) Goethe Institut, London.
1987 ’Villa Massimo Arte‘, (Kat.), hg. von Elisabetta Wolken, Cesare Nissirio, Massimo Piposati; Rom.
  ‘Kunstpreis junger Westen ’87. Handzeichnung‘, (Kat.) hg. von der Kunsthalle Recklinghausen.
1988 ‘Art in the round, Contemporary Singaporean and German Art at Deutsche Bank Singapore’, (Kat), hg. von der Deutschen Bank AG.
  ‘Zeitgenössische Kunst Galerie Thomas im A11 1988‘, hg. von A11 Galerie Thomas, München.
  ‘Zeichnungen’, (Kat.) Galerie im Ganserhaus, hg. von Arbeitskreis 68, Wasserburg
1989 ‘M Villa Massimo 1986–1988. Studiengäste und Ehrengäste’, (Kat.) hg. von der Neuen Galerie – Sammlung Ludwig Aachen.
1991 ‘Kapitel 2, Ausstellung zur Kunst in Frankfurt‘, (Kat.) Karmeliterkloster Frankfurt a. Main.
  ‘Aspekte der deutschen Zeichnung’, (Kat), hg. vom Goethe-Institut Rotterdam.
1992 ‘Zeichnen. Zeichen setzen’, (Kat.) hg. von Ferdinand Ullrich, Kunsthalle Recklinghausen.
1994 ‘Endlich Vierzig’, (Kat.) Gabriele-Münter-Preis für Bildende Künstlerinnen ab 40, hg. vom Frauen Museum, Bonn 1994.
  ‘Künstler in Frankfurt’, (Kat.) Deutsche Bank, Frankfurt a. Main.
  ‘Im Wüstenvogelton, Friedrich Nietzsche, Walter Zimmermann, Nanne Meyer’, hg. vom Goethe-Institut Turin.
1995 ‘Kunst in Deutschland, Werke zeitgenössischer Künstler aus der Sammlung des Bundes’, (Kat.) hg. von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn; Köln (Wienand).
  ‘Von den Dingen. Gegenstände in der zeitgenössischen Kunst’, (Kat.) hg. von Tina Grütter, Museum zu Allerheiligen, Kunstverein Schaffhausen und Städtische Galerie Rähnitzgasse Dresden; Ostfildern (Cantz Verlag) [Text: Ines Lindner].
  ‘Augenzeugen. Die Sammlung Hanck’, Papierarbeiten der 80er und 90er Jahre, (Kat.) hg. von Kunstmuseum Düsseldorf.
  ‘Form und Funktion der Zeichnung heute’, (Kat.) hg. von Art Frankfurt, Peter Weiermair und Axel Dielmann; Frankfurt.
1999 Kunstsammlung der Klinik Hirslanden, (Kat.) Zürich
2001 “Nanne Meyer“, in: Künstler, ’Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst‘, Ausgabe 55, München [Text: S.D. Sauerbier]
2002 ‘German Drawing‘, Milwaukee Institute of Art & Design, Milwaukee (WI).
 

‘Kopfreisen, Jules Verne, Adolf Wölfli und andere Grenzgänger’, (Kat.) Seedamm Kulturzentrum Pfäffikon, Kunstmuseum Bern, hg. von Daniel Baumann und Monika Brunner, Bern; Frankfurt am Main (Revolver) [Text N.M.]

  ‘40 Jahre: Fluxus und die Folgen’, (Kat.)  hg. von René Block und Regina Bärthel, Wiesbaden.
  ‘Zwischenspiel III. Nach der Natur. Eine Auseinandersetzung mit den Mitteln zeitgenössischer Kunst’, (Kat.) hg. von der Berlinischen Galerie.
2003 ‘Herbarium der Blicke, Nahaufnahmen im deutschen Künstlerbund‘, (Kat.) hg. vom Deutschen Künstlerbund e.V., Berlin
  ’Kunst in der Karikatur‘, (Kat.) hg. von Karl-Ludwig Hofmann, Christmut Präger, Mannheimer Kunstverein; Heidelberg.
2004 ‘Zeichnung entdecken. Biennale der Zeichnung‘, (Kat.) hg. von Kunstverein Eislingen.
  ‘Zeichnung vernetzt. Drawings links’, hg. von Barbara Alms, Städtische Galerie Delmenhorst; Bremen (Hauschild).
  ‘In erster Linie. 21 Künstlerinnen und das Medium Zeichnung‘, (Kat.) hg. von Barbara Heinrich, Kunsthalle Fridericianum, Kassel.
2005 ‘Wolkenbilder. Die Erfindung des Himmels, (Kat.) hg. von Stephan Kunz, Johannes Stückelberger, Beat Wismer, Aargauer Kunsthaus, Aarau; München (Hirmer) 2005.
  ‘Wittgenstein in New York‘, (Kat.) hg. vom Kupferstichkabinett Staatliche Museen zu Berlin, Kulturforum Potsdamer Platz, Berlin; Köln (DuMont). 
  ‘Räume der Zeichnung’, hg. von Angela Lammert, Carolin Meister, Jan-Philipp Frühsorge, Andreas Schalhorn, Akademie der Künste Berlin; Nürnberg (Verlag für moderne Kunst)
2006 ‘Auf eigene Art. Das neue Thomas Mann-Haus am Münchner Herzogpark‘, hg. von Christoph Schreier; München (Prestel).
  ‘Gletscherdämmerung. Klimawandel und die Folgen‘, (Kat.) hg. von Sabine Adler und Robert Schmitt, ERES-Stiftung, München 2006.
  ‘Kunst in Hamburg. Heute II‘, (Kat.) Hamburger Kunsthalle, hg. von der Hamburger Kunsthalle, Hamburg (Hachmannedition).
2007  ‘Das Wie am Was. Beratung Kunst. Das Kunstkonzept von Dröge & Comp‘, hg. von Michael Bockmühle und Thomas K. Scheffold, Frankfurt a.M. 
2009 ‘Gestern oder im 2. Stock. Karl Valentin, Komik und Kunst seit 1948‘,  (Kat.) Münchner Stadtmuseum, hg. von Michael Glasmeier, Wolfgang Till; München (Silke Schreiber) [Text N.M.]
2010 ‘Linie. Line. Linea. Zeichnung der Gegenwart’, (Kat.), hg. vom Institut für Auslandsbeziehungen e.V. (ifa) und Elke aus dem Moore, Kunstmuseum Bonn; Köln (DuMont) 2010 [Text: Dorothée Bauerle-Willert]
  ‘Zeigen. Eine Audiotour durch Berlin von Karin Sander’, (Kat.) Temporäre Kunsthalle Berlin, hg. von Karin Sander und Temporäre Kunsthalle Berlin; Köln (Walther König) 2010.
  ‘Je mehr ich Zeichne – the more I draw, Zeichnung als Weltentwurf – Drawing as a concept for the world’, hg. von Eva Schmidt, Museum für Gegenwartskunst Siegen; Köln (DuMont) 2010. [Text: Andreas Schalhorn]
2011 ‘Museumsführer Kunsthalle Bremen’, hg. von Anne Buschhoff; Berlin/München (Deutscher Kunstverlag) 2011
  ’Wunderkammermusik. Die Sammlungen der Kunsthalle Bremen 1994-2011 und darüber hinaus. Eine Introspektion, hg. von Katja Riemer und Andreas Kreul, Kunsthalle Bremen; Köln (DuMont).
2012 ‘Aus Passion, die Sammlung Hanck in Museum Kunstpalast’, (Kat.) hg. von Stefanie Ippendorf, Gunda Luyken und Beat Wismer; Köln (Wienand) 2012.
2013 ‘Lass Dich von der Natur anwehen, Landschaftzeichnung der Romantik und Gegenwart‘, (Kat.) hg. von Anne Buschhoff, Kunsthalle Bremen; Bielefeld (Kerber Verlag) [Text: Michael Glasmeier].  
  ‘Berliner Künstlerhäuser, 20 Jahre Atelierhaus Mengerzeile 1993 bis 2013’, hg. Constanze Suhr, Berlin.
  ‘Pre-Columbian Remix’, (Kat.) hg.von Patrice Giasson, Neuberger Museum of Art, New York.
2014 ‘Strategien der Zeichnung. Kunst der Illustration’, hg. von Michael Glasmeier, (Textem) Hamburg
  ‘Zeichnung der Gegenwart’, (Kat.) hg. von Kathleen Krenzlin, Galerie Parterre, Berlin
[Text: Kathleen Krenzlin im Gespräch mit Nanne Meyer, S. 75–77]
  ‘Eine Linie ist eine Linie ist eine Linie. Aktuelle Positionen zur Zeichnung’, (Kat.) hg. von  Annette Tietz, Paula Böttcher, Galerie Pankow, Berlin  [Text: Nanne Meyer, Transkription des Vortrags vom Symposium „Zeichnen als Erkenntnis ?“ München 2013, S. 4–14]
  ‘Von oben gesehen, Die Vogelperspektive’, (Kat.) hg. von Yasmin Doosry, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Nürnberg 2014 [Abb. S. 268–269]
2016 ‘Zeichnungsräume, Positionen zeitgenössischer Graphik’, (Kat.) hg. von Hubertus Gaßner, Petra Röttig, Andreas Stolzenburg, Hamburger Kunsthalle; Bielefeld (Kerber-Verlag) 2016.  [Abb. S. 100–101]